BUND Kreisgruppe Herzogtum Lauenburg

Veranstaltungstermine 2024

BUND Terminflyer 2024

alle Termine der BUND Kreisgruppe

Terminflyer 2024, zum Herunterladen: HIER

Liebe Freundinnen und Freunde der Natur,
die BUND Kreisgruppe freut sich, Ihnen auch in
diesem Jahr ein umfangreiches Angebot an
interessanten Veranstaltungen anbieten zu können.
Wir würden uns freuen, Sie dabei begrüßen zu
dürfen!
Lassen Sie sich verführen!!

 

Termine

———————————————————

Treffen des BUND Kreisvorstand

Fr. 12.04. um 19:00 Uhr

Ort: Uhlenkolk

Monatliches Treffen des BUND Kreisvorstands zur

Abstimmung und Planung neuer Aktivitäten im Kreis.

Das Treffen ist grundsätzlich offen für alle BUND Mit-

glieder. Ihr seit willkommen!

Nachfragen gerne an: info(at)bund-herzogtum-lauenburg.de

____________________________________

Lesung aus dem Buch "Der Grund"

Montag, 29. April 2024 um 19 Uhr
Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

Die neuen Konflikte um unsere Böden –
und wie sie gelöst werden können.

Beide Autorinnen lesen aus ihrem aktuellen Buch.

Eine Veranstaltung des Lauenburgischer Kunstverein (LKVRZ.de),
Forum für Kultur & Umwelt
Eintritt ist frei

alle Details finden Sie hier

------------------------------------------------------------

Vortrag: Unsere Landschaft, Natur im Wandel seit der Eiszeit

Di. 30.04. um 19:00 Uhr

Ort: Ratzeburg, Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

 

Welchen Einfluss hatte der Mensch seit dem Jahr

10.000 v. Chr. auf die Entwicklung der schleswig-hol-

steinischen Landschaft und wo werden die Wechselwir-

kungen der menschlichen Handlungen und der natürli-

chen Einflüsse sichtbar?

Referent: Dr. Peter Aldenhoff (BUND)

Kooperationsprojekt VHS/BUND-Ortsgruppe Ratzeburg.

Um Anmeldung bei der VHS RZ wird gebeten:

vhs.ratzeburg@gmx.de

-------------------------------------------------------------------------

Treffen des BUND Kreisvorstand

Fr. 10.05. um 19:00 Uhr

Ort: digital per ZOOM

Monatliches Treffen des BUND Kreisvorstands zur

Abstimmung und Planung neuer Aktivitäten im Kreis.

Das Treffen ist grundsätzlich offen für alle BUND Mit-

glieder. Ihr seit willkommen!

Zugangsdaten und Tageordnung über:

 info(at)bund-herzogtum-lauenburg.de

--------------------------------------------------------------------------

Vortrag: Wasser - Lebensgrundlage in Gefahr?

Do. 16.05. um 19:00 Uhr

Ort: Ratzeburg, Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

 

Vor dem Hintergrund der Trockenzeiten der jüngeren

Vergangenheit stellen sich viele Menschen Fragen zum

Thema Wasser: Werden wir mit (Trink-)Wassermangel

leben müssen? Welche Auswirkungen hat ein veränder-

ter Wasserhaushalt auf unsere natürliche Umwelt?

Welche Rolle spielt die Wasserqualität? Welche Hand-

lungsoptionen und -erfordernisse gibt es? Der Vortrag

soll den Teilnehmer/inne/n helfen, sich in diesem

Fragenkomplex zu orientieren.

Referent: Wolfgang Pohle (BUND)

Kooperatonsprojekt VHS/BUND-Ortsgruppe Ratzeburg.

Um Anmeldung bei der VHS RZ wird gebeten:

vhs.ratzeburg(at)gmx.de

---------------------------------------------------------------------

Wanderung im Garrenseer Holz

Sam. 01.06. um 10:00 Uhr; Dauer ca. 2-3 Stunden

(nicht Sonntag wie im Terminflyer)

Treffpunkt: Sande, Weg südl. der Bundesstraße

 

Wanderung mit dem ehemaligen Leiter der Kreisfors-

ten, Herrn Fröhlich, durch das Garrenseer Holz. Das

Gebiet gehört zum Entwicklungsvorhaben des Zweck-

verbands Schaalsee-Landschaft und ist seit 1998 Natur-

schutzgebiet ohne forstwirtschaftliche Bewirtschaf-

tung. Die Wanderung zeigt zum einen die Stabilität

unbewirtschafteter, relativ naturnaher Wälder und zum

anderen die ausgleichenden klimatischen Effekte dieses

Waldgefüges.

Leitung: Herr Fröhlich (ehemaliger Leiter der Kreisforsten)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Voranmeldung ist

erforderlich bei: info(at)bund-herzogtum-lauenburg.de

--------------------------------------------------------------------------

Fahrradtour: NSG „Stecknitz-Delvenau-Niederung“

So. 09.06. um 10:00 Uhr

Treffpunkt: Bahnhof Büchen, Ausgang Bahnhofstraße

(Nordseite)

 

Das NSG erstreckt sich in etwa von Büchen bis Lauen-

burg. Wir wollen den Nordteil bis ca. Basedow erkun-

den und dabei nicht nur den Reiz von Landschaft und

Natur auf uns wirken lassen, sondern auch über natur-

schutzfachliche Besonderheiten sowie Schutzziele und

-maßnahmen sprechen. Es ist ein Picknick auf halber

Strecke geplant, sodass jede/r das fürs eigene leibliches

Wohl Erforderliche dabei haben sollte. Bei eindeutigem

Regenwetter entfällt die Veranstaltung. Im Zweifelsfall

erkundigen unter: 0163 2182304.

Leitung: Dr. Heinz Klöser und Wolfgang Pohle

-------------------------------------------------------------------------

Treffen des BUND Kreisvorstand

Fr. 14.06. um 19:00 Uhr

Ort: Uhlenkolk

Monatliches Treffen des BUND Kreisvorstands zur

Abstimmung und Planung neuer Aktivitäten im Kreis.

Das Treffen ist grundsätzlich offen für alle BUND Mit-

glieder. Ihr seit willkommen!

Nachfragen gerne an: info(at)bund-herzogtum-lauenburg.de

--------------------------------------------------------------------------

Wanderung: Zur Frühsommerblumenblüte ins Pirschbachtal

So. 16.06. um 10:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Bach, Lankauer Weg, Mölln

Seit über 30 Jahren entwickelt sich das Pirschbachtal als

eine extensive Weidelandschaft. Im Frühsommer leuch-

ten Flächen der Wiesen in hellem Rosa auf, wenn die

Kuckuckslichtnelken blühen. Umgeben von Wäldern

und unter einem (hoffentlich) blauen Junihimmel, hat

das Feuchtwiesental spannende Ansichten zu bieten.

Leitung: Dr. Heinz Klöser und Gabi Stein

In Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg

--------------------------------------------------------------------------

Exkursion Lebensraum Wiese

Di. 25.06. um 17:00 Uhr

Treffpunkt: Brahmsallee am Wendehammer in Ratzeburg

 

Am Südrand vom Neubaugebiet Barkenkamp in Ratze-

burg haben sich die Wiesenausgleichsflächen mitler-

weile gut entfaltet. Das Ökosystem Wiese beherbergt

eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren, die an diesen

Lebensraum angepasst sind. Wir machen uns auf, die

Wiesen vor Ort zu erwandern, zu entdecken und zu

verstehen!

Leitung: Dr. Peter Aldenhoff (BUND)

------------------------------------------------------------------------

Naturerlebnistag

So. 08.09. 11:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Mölln, Waldhallenweg 11, Uhlenkolk

Der BUND wird mit einem Infostand dabei sein.

-------------------------------------------------------------------------

Vortrag: Pilze im Ökosystem Wald

Do. 12.09. um 18:30 Uhr

Ort: Ratzeburg, Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

 

Pilze sind auf unserem Planeten allgegenwärtig (Schimmelpil-

ze, Schleimpilze, Hefepilze, Pilze mit Fruchtkörper) Bis Ende

des letzten Jahrhunderts wurden Pilze zu den Pflanzen

gerechnet, obwohl sie keine Photosynthese betreiben. Syste-

matisch sind sie dichter an der Tierwelt. Konsequenterweise

sind Pilze seit ca. 50 Jahren einem eigenen Reich zugeordnet.

Pilze sind darauf angewiesen, entweder vorhandene organi-

sche Substanz abzubauen (Zersetzer), können aber auch

parasitär oder symbiontisch leben. Letztere werden auch als

Mykorrhiza-Pilze bezeichnet. Für die Vitalität eines jeden

Baumes und somit der Wälder ist diese Symbiose mit

Pilzarten von großer Bedeutung.

Referent: Eckhard Kropla, er ist seit über 35 Jahren

Förster für die lübschen Exklaven im Kreis Herzogtum

Lauenburg und zeigt in seinem Vortrag tiefere Einblicke

in das Reich der Waldpilze.

Kooperationsprojekt VHS/BUND-Ortsgruppe Ratzeburg.

Um Anmeldung bei der VHS RZ wird gebeten:

vhs.ratzeburg(at)gmx.de

-------------------------------------------------------------------------

Inspektion der Fledermauskästen / Wanderung im

NSG Dalbekschlucht

Fr. 13.09. um 17:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Waldschule, Hamfelderedder 13,

21039 Börnsen

 

Eine Wanderung durch die Dalbekschlucht mit seltenen

Einblicken in die zahlreichen Fledermauswohnungen.

Leitung: Klaus Tormählen (BUND)

----------------------------------------------------------------------------

Waldwanderung: Wie gut funktioniert der Ratzeburger

Stadtwald als CO2-Senke?

So. 22.9. um 10:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr

Treffpunkt: Badestelle Himmelswiese Einhaus/Ratze-

burg - zu Fuß zu erreichen von den Straßen Waldhang

oder Stüvkamp, 23911 Einhaus

 

Bereits zum 5. Mal bietet die BUND Ortsgruppe Ratze-

burg einen Waldspaziergang im Rahmen der Deutschen

Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) an. Diesmal geht es in

das Waldstück Himmelswiese in Einhaus bei Ratzeburg.

Der ausgewiesene BUND-Waldexperte und ehemalige

Leiter des Stadtwaldes Lübeck, Dr. Lutz Fähser, erläu-

tert, wie ein Wald beschaffen sein muss, damit er einen

guten Beitrag zur Senkung des CO2-Gehaltes leisten

kann. Dr. Lutz Fähser greift die Fragen der Teilnehmen-

den auf und erklärt anschaulich, woran man eine natur-

gemäße Waldbewirtschaftung erkennt. Außer wetter-

und wandertauglicher Kleidung gibt es keine besonde-

ren Voraussetzungen, um dabei zu sein. Alle Waldinter-

essierten sind willkommen.

Leitung: Dr. Lutz Fähser und Uta von Bassi

------------------------------------------------------------------------

Fahrradtour "Zum Tag der deutschen Einheit“

Do. 03.10. um 10:30 Uhr

Treffpunkt: Bahnhof Herrnburg (gute Bahnanbindung),

Am Bahnhof (Nordseite)

 

Von Herrnburg aus geht die Tour über die Palinger

Heide nach Teschow und noch ein kleines Stück weiter

zu einem Aussichtspunkt über die Untertrave. Der

Rückweg führt an dem geschleiften Ort Bardowiek, von

dem nur noch ein Transformatorenhaus übrig ist,

vorbei.

Leitung: Dr. Torsten Walther und Dr. Heinz Klöser, in

Kooperation mit dem BUND Mecklenburg -Vorpommern

----------------------------------------------------------------------------

Pilzwanderung

So. 13.10. um 10:00 Uhr

Ort: Ritzerau, Ritzerauer Wald, Am Forstgehöft an der

Köhlerhütte, 800 m im Wald

 

Unter fachkundiger Leitung wird die Bedeutung der

zahlreichen Pilzarten in dem artenreichen lüb´schen

Wald, die Ausbreitung und Lebensfunktionen der Pilze

im Naturhaushalt sowie die Bestimmung der giftigen

und essbaren Fruchtkörper vermittelt. Alle Pilze

werden in einer Gesamtschau von den Pilzkundigen

sortiert, so dass die Sammler sich ihre essbaren Pilze

zu Hause dann auch selbst zubereiten können. Festes

Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und ein luftiger

Korb sind angeraten.

Kostenumlage: Erwachsene 10€, Jugendliche 4€,

Kinder bis 14 Jahre kostenfrei.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Voranmeldung ist

erforderlich bis spätestens 04.10.24 per Email an:

info(at)bund-herzogtum-lauenburg.de

------------------------------------------------------------------------

Vortrag: Wald im Klimawandel - Kann er überleben ?

Fr. 15.11. um 19:00 Uhr

Ort: Ratzeburg, Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

Schneller Klimawandel und rasanter Verlust von Tier-

und Pflanzenarten setzen unseren Wäldern sichtbar zu.

Viele Bäume sterben, wie es weitergeht weiß niemand.

Wissenschaften der Ökologie und der Forstwirtschaft

haben unterschiedliche Auffassungen, welche Maßnah-

men zur Rettung zielführend sein könnten. Umweltver-

bände streiten mit Förstern über den richtigen Weg.

Auch im Lauenburgischen wird in Fachkreisen konträr

diskutiert. Viele Waldfreunde fragen sich, ob der derzei-

tige Wald überleben kann, wie ihm zu helfen sei, was

jeder dazu beitragen kann.

Referent: Dr. Lutz Fähser (BUND). Er hat 40 Jahre lang

Wälder in verschiedenen Klimazonen der Erde begut-

achtet und betreut, zuletzt den Stadtwald Lübeck, dem

auch 1.500 ha im Kreis Hrzgt. Lauenburg gehören. Er

beschreibt unterschiedliche Auffassungen in der Fach-

welt und seinen Vorschlag zur "Rettung".

Kooperationsprojekt VHS/BUND-Ortsgruppe Ratzeburg.

Um Anmeldung bei der VHS RZ wird gebeten:

vhs.ratzeburg(at)gmx.de

--------------------------------------------------------------------------

Vortrag: Nur Grau und Braun? Blumen im Winter für

Seele und Artenvielfalt

Do. 28.11. um 19:00 Uhr

Ort: Ratzeburg, Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

Und wieder wird es Winter. Kahle Zweige und welkes

Gras bestimmen die Landschaft, und Manche versinken

in Niedergeschlagenheit. Gleichzeitig sorgt der Klima-

wandel für Kapriolen, so daß es plötzlich zu warmen

Tagen kommen kann, an denen Insekten zur Unzeit

aufwachen und dann nichts zu futtern finden. Beiden

kann geholfen werden, denn Mutter Natur hat uns

Blumen geschenkt, die auch im Winter blühen, auch

wenn dabei zugegebenermaßen das Repertoire einhei-

mischer Pflanzen an seine Grenzen stößt. Ob und wie

sich das mit ökologischen Ansprüchen vereinbaren läßt,

wollen wir heute Abend ergründen.

Referent: Dr. Heinz Klöser (BUND)

Kooperationsprojekt VHS/BUND-Ortsgruppe Ratzeburg.

Um Anmeldung bei der VHS RZ wird gebeten:

vhs.ratzeburg@gmx.de

 

 

 

 

 

 

Das Plakat zu unserem Vortrag "Wälder unter Druck" mit Dr. Rainer Luick am 2.11.2023.  (Dr. Rainer Luick)

Vorstandssitzungen des BUND Kreisverband Herzogtum Lauenburg

Vorstandssitzungen
siehe hier

Unsere vergangenen Termine in 2024

 

Frühlingswanderung im Naturschutzgebiet Dalbekschlucht

Sa. 06.04. um 14:00 Uhr;
Treffpunkt: Parkplatz Waldschule, Hamfelderredder 13, 21039 Börnsen
Eine Wanderung durch die Blütenteppiche in der Dalbekschlucht. Festes Schuhwerk ist sinnvoll.
Leitung: Klaus Tormählen (BUND)

____________________________________

 

Vortrag und Diskussion: Ursachen von Änderungen des Wasserhaushaltes von Pinnsee und Salemer Moor

Termin: Freitag 23.02,  um 19:00 Uhr

Ort: Mölln, Waldhallenweg 11, Uhlenkolk, Seminarraum

Rahmen: Forschungsergebnisse der Technischen Hochschule Lübeck zu Ursachen des sinkenden Grundwasserspiegels im Salemer Moor und des zeitweise auftretenden Fischsterbens im Pinnsee.

Referent: Prof. Dr. rer. nat. Christoph Külls. Als Professor für Hydrologie und Internationale Wasserwirtschaft an der TH-Lübeck

———————————————————

Vortrag Versiegelte Flächen, Schottergärten und Artenvielfalt

Termin: Donnerstag 29.02. um 18 Uhr

Ort: Ratzeburg, Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

Rahmen: Kooperationsprojekt VHS/BUND-Ortsgruppe Ratzeburg

Große versiegelte Flächen und Schottergärten erfreuen sich sowohl in neuen als auch bestehenden Baugebieten zunehmender Beliebtheit. Sie bieten vermeintlich Arbeitserleichterung und es sieht immer ordentlich und überschaubar aus. Was die Besitzerinnen und Besitzer aber in puncto Biodiversität und Artenvielfalt bewirken, scheint vielen gar nicht bewusst zu sein. In diesem Vortrag geht der Referent auf Gründe für und gegen Schottergärten ein und gibt einen Überblick über die Folgen für Artenvielfalt und Klima. Bitte um Anmeldung.

Referent: Merlin Michaelis (BUND SH)

Anmeldung bei VHS RZ:  vhs.ratzeburg(at)gmx.de

__________________________________________________

 

Vortrag Wiesen - Nichts als Gras?

Termin: 5. März 2024 um 19:00 Uhr

Ort: Ratzeburg, Ratssaal des Ratzeburger Rathauses

Rahmen: Kooperationsprojekt VHS/BUND-Ortsgruppe Ratzeburg

Wiesen sind ein prägender Bestandteil unserer Landschaft. In der heutigen intensiven Landwirtschaft sind sie oft nur noch einfarbig grüne Flächen aus schnellwüchsigem Gras. Eine Wiese kann aber viel mehr sein: blumenbunte Insektenweide, Speicherfläche für überschüssiges Kohlendioxid im Klimawandel, Balsam für die Seele. Und woher kommen die Wiesen eigentlich in einer Landschaft, die von Natur aus von Wäldern geprägt wäre? Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour in einen allzu bekannten, allzu unbekannten Lebensraum. Bitte um Anmeldung.

Referent: Dr. Heinz Klöser (BUND)

Anmeldung bei VHS RZ:  vhs.ratzeburg(at)gmx.de

———————————————————-

Vortrag und Diskussion: Der Wasserhaushalt vom Bannauer Moor zwischen Nutzung und Klimawandel

Termin: Donnerstag 7.03. um 19:00 Uhr

Ort: Mölln, Waldhallenweg 11, Uhlenkolk, Seminarraum

Rahmen: Forschungsergebnisse der Technischen Hochschule Lübeck zu Möglichkeiten der Wiedervernässung des Bannauer Moores.

Referent: Prof. Dr. rer. nat. Christoph Külls. Als Professor für Hydrologie und Internationale Wasserwirtschaft an der TH-Lübeck

Gründung der BI " Rettet die Bauhof-Linden"

Treffen der Baumschützer in Mölln 26.01.2024

mehr

Unsere vergangenen Termine in 2023:

Terminübersicht 2023


 


 

Holzvortrag "Wälder unter Druck" mit Prof.dr. Rainer Luick

Weltweit sind Wälder von zwei Seiten unter Druck: Durch den Klimawandel und durch verstärkte Nutzungen inklusive großflächiger Kahlhiebe und Brandrodungen. Auch die Nutzung unserer heimischen Wälder wurde in den letzten Jahrzehnten ständig intensiviert. Treiber ist die ständig wachsende Nachfrage nach Holz als energetische Ressource, Papiere und Verpackungen. Referent: Prof. Dr. Rainer Luick, Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

mehr Infos

 

Radtour am GRÜNEN BAND am 3.10.2023

Zu unserer traditionellen Radtour am Grünen Band traf sich ein gutes Dutzend radelfreudiger Interessenten am Waldparkplatz beiRothenhusen unter Leitung unseres Landschaftsökologen Dr. Heinz Klöser.

mehr Info`s

 


 

Sommerfest der BUND Kreisgruppe Herzogtum Lauenburg

Das Sommerfest, am 08.07.23, zum 41 jährigen Bestehen der BUND Kreisgruppe Herzogtum Lauenburg war ein toller Erfolg. Mehr als 100 Menschen kamen über den Tag verteilt in den Uhlenkolk zum Fest. Es fing schon Vormittags mit unserer Jahresmitgliederversammlung an und endete mit Tanz und Grill...

mehr

 

 


Biodiversitätssymposium in Mölln

Der Kreisvorstand war mit mehreren Mitgliedern vertreten und hat sich stark eingebracht. Das Thema wird uns noch länger begleiten und wir freuen uns schon auf die vereinbarten Folgetermine. Hintergrund: Das Land Schleswig-Holstein hat im Jahr 2021 mit dem Kurs Natur 2030 eine neue Strategie zum Erhalt der biologischen Vielfalt herausgegeben, um dem dramatischen Lebensraum- und Artenverlust entgegenzuwirken.

mehr

 


 

DEMO "Wir haben es satt" / Berlin 21.01.2023

Es hat uns allen auch eine Menge Spaß gemacht, die wir aus Kiel und dem Herzogtum Lauenburg nach Berlin gekommen sind.

mehr

 


 

Infoveranstaltung Schiebenitz am 19.1.2023

19.01. Informationsveranstaltung zum Thema "Heimat in Not - Ökologie der Schiebenitz und Bedeutung für unsere Region" , über 60 Menschen kamen zur Veranstaltung nach Köthel.

mehr

 



 

Unsere vergangenen Termine in 2022:

"KLIMAKRISE – Die große Illusion der Klimaneutralität"

Der Vortrag und eine Lesung mit Peter Jones fand am 18.11.22 im Uhlenkolk in Mölln statt. Der Sachbuchautor des Buches "KLIMAKRISE – Die große Illusion der Klimaneutralität" sprach zu den Herausforderungen unserer Zeit in der Energie- & die Klimakrise. Peter Jones schaute in seinem Vortrag auf die Zusammenhänge und Wechselwirkungen mit Ökosystemen und dem Wirtschafts-Wachstum.

mehr

 


 

Podiumsdiskussion "Landwirtschaft in Zeiten multipler Krisen"

Darüber diskutierten Vertreter der konventionellen und ökologischen Landwirtschaft auf Einladung des BUND Herzogtum Lauenburg am 4. November im Möllner Robert-Koch-Park. Die Möglichkeit Beiträge und Fragen in die Diskussion einzubringen wurde von den ca. 50 Besuchern ausgiebig genutzt. Die Einladung war auf den Aspekt der Tierhaltung fokussiert. Diese wird vom BUND in vielen Fällen, vor allem in Form von „Massentierhaltung“, als ethisch und mit ihren Wirkungen auf die Umwelt als nicht akzeptabel angesehen.

mehr

 


 

Radtour am „Grünen Band“ 3.10.2022

Die diesjährige Radtour der Kreisgruppe des BUND Herzogtum Lauenburg zum Tag der Deutschen Einheit führte uns in die Sanderflächen bei Büchen. ..... Die mit über 20 Teilnehmern gut besuchte Veranstaltung führte bei schönem Herbstwetter ... In Langenlehsten sahen wir die „100 Äcker für die Vielfalt“ und gelungene Ackerrandstreifen mit einer noch beachtlichen Blütenvielfalt. Bei der Passage der ehemaligen Grenze kreisten 3 Jungseeadler über uns. .... den vollständigen Bericht finden Sie unter "Aktuelles"

mehr

 


 

 


 

BUND-Bestellkorb